Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

uns ist bekannt, dass es nicht immer einfach für Sie ist, Ihre Anforderungen gegenüber Ihrer privaten Krankenversicherung und Beihilfestelle durchzusetzen. Demzufolge möchten wir Ihnen mit den nachfolgenden Informationen eine Hilfestellung zu dieser Thematik geben.

Als Grundlage zur Abrechnung dient die amtliche Gebührenordnung für Zahnärzte (kurz: GOZ) und die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).
Diese vereinbart das Honorar für die zahnärztliche Behandlung und auch Auslagen, beispielsweise für zahntechnische Leistungen. Dabei bestimmt der Zahnarzt die Höhe des Honorars unter Berücksichtigung der Schwierigkeit und des Zeitaufwands der einzelnen Leistung sowie die Umstände der Behandlung. Der Rahmen bewegt sich hierbei zwischen dem 1,0 – 3,5 fachen Gebührensatz, wobei ein höherer Satz vom Zahnarzt schriftlich begründet werden muss.

Seit Januar 2012 gilt die „neue“ Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ 2012), die sich jedoch nicht am aktuellen Stand der zahnmedizinischen Wissenschaft orientiert, sondern versucht, dringendste Abrechnungsprobleme zu lösen.
Die Abrechnung erfolgt direkt, d.h. nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie als Patient/-in eine Rechnung (auch Liquidation genannt), die Sie bei Ihrer kostenerstattenden Stelle einreichen können. Dem Zahnarzt ist es aber nicht möglich, seine Rechnung nach den Vorstellungen der kostenerstattenden Stellen auszufertigen, was in einzelnen Fällen dazu führen kann, dass keine vollständige Kostenübernahme gewährleistet ist, da die Erstattung der Kosten auch den tariflichen Bedingungen Ihres Versicherungsvertrages und den Richtlinien Ihrer Beihilfestellen unterliegen.

Entsprechend unserer Praxisphilosophie möchten wir jedem Patienten die für ihn bestmögliche, qualitativ hochwertige Versorgung anbieten. Deshalb sind wir bestrebt, gemeinsam mit Ihnen den optimalen Behandlungsplan für Sie zu erstellen und versuchen dabei im Rahmen unserer Möglichkeiten neben Ihren Wünschen und Anforderungen auch Ihre entsprechenden tariflichen Bedingungen zu berücksichtigen.

Sprechen Sie uns ruhig darauf an!

Auch bei eventuellen Schwierigkeiten hinsichtlich der Erstattung oder Fragen zur Rechnung, wenden Sie sich an uns. Wir sind bemüht, Ihnen beizustehen und Sie bei Problemen zu unterstützen.