Die Prophylaxe, also die Vorbeugung von Zahnerkrankungen, steht im Zentrum der mainzahn-Philosophie. Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden durch Karies oder Parodontitis, wie zum Beispiel Versiegelungen, Flouridierung und professionelle Zahnreinigung, führen so zu langfristigem Zahnerhalt und einer verbesserten Allgemeingesundheit.

Prophylaxe für jeden?

Das mainzahn-Vorsorgeprogramm ist abgestimmt auf die besonderen Belange bei Parodontitis, hohem Kariesrisiko, Implantatpatienten oder auf die Belange spezieller Personengruppen wie z.B. Schwangere, Herzkranke, Diabetiker und verschiedene Altersgruppen.

Warum regelmäßiges Wellness für die Zähne?

Die professionelle Zahnreinigung und Aufklärung zur Mundgesundheit ist bei uns Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe. Sie bringt Ihnen folgenden Nutzen:

  • saubere, glatte Zähne – Sie werden den Unterschied spüren, wenn Sie nach der Reinigung mit der Zunge über die Zähne fahren
  • glatte Zahnoberflächen erleichtern das tägliche Zähneputzen zu Hause
  • Sie verringern deutlich das Risiko an Karies und/oder Parodontitis zu erkranken
  • Durch die Gesunderhaltung der Zähne können Kosten für teure Reparaturen oder Zahnersatz stark reduziert werden
  • Sie werden Ihre „eigenen Zähne“ lange erhalten und die Dritten vielleicht nie benötigen

Was passiert bei einer professionellen Zahnreinigung?

Es werden folgende Leistungen nach Bedarf von der ausgebildeten Prohylaxe-Assistentin durchgeführt:

  • Aufklärung zu Karies, Gingivitis, Parodontitis und Risikofaktoren
  • Anfärben der Zähne zu Verdeutlichung des Reinigungsstatus
  • sofern gewünscht, Anwendung von Oraquix (Oberflächenanästhesiegel) zur schmerzlosen Reinigung bei stark entzündetem Zahnfleisch
  • gründliche Zahnstein- Belagsentfernung mittels Ultraschall und Handinstrumenten (hierbei sind unsere Assistentinnen speziell geschult, keine Mikroriefen im Zahn zu hinterlassen und dadurch auch nahezu schmerzfrei zu arbeiten)
  • Entfernung oberflächlicher Zahnverfärbungen mittels Airflow (modernes Pulverwasserluftgemisch aus abgerundeten Perlen, sogenannten Nanopartikeln) und Politur
  • Zahnzwischenraumreinigung mit speziellen Bürsten und Gummipolierern
  • Zahnersatzreinigung und Desinfektion
  • Polieren der gereinigten Zähne
  • Versiegeln von Zahngrübchen und Furchen
  • Fluoridierung und Mineralisierung Ihrer Zähne u.a. mit Schienen bei Schmelzschäden, Entmineralisation, Erosion
  • Erklärung bewährter Techniken der häuslichen Mundhygiene
  • Ernährungsberatung
  • Sportschutzschienen (Inline-Skaten, Rugby, Boxen, etc.)
  • Dokumentation
  • Auf Wunsch Eintrag in unser Recall-System

Einen Termin zur Beratung und Professionellen Zahnreinigung können Sie hier vereinbaren:


Erhaltungstherapie speziell für Patienten mit Zahnfleischerkrankung (Parodontitis)

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass es ca. 3-4 Monate dauert, bis wieder ein aktiver Biofilm in den Taschen entstanden ist. Aktiv heißt, er verursacht ein Voranschreiten der Zahnfleischerkrankung und führt damit langfristig zu Zahnverlust, der zu verhindern gewesen wäre. Zur Verringerung der Taschentiefen bei Parodontitispatienten wird bei diesen Patienten der automatisch entstehende Biofilm aus den Taschen mittels eines Air-Polishing-Pulvers entfernt und anschließend mit antibakteriellem Gel behandelt. Diese sanfte und schmerzfreie Methode funktioniert nur, wenn keine harten Beläge, also Zahnstein bzw. Konkremente, unterhalb des Zahnfleisches auf der Wurzeloberfläche sind, sondern nur weiche Beläge vorhanden sind. Es setzt also ein regelmäßiges Anwenden voraus. Auch hierfür nehmen wir Sie, wenn Sie möchten, in unser Recall-System auf.

Einen Termin zur Beratung und Erhaltungstherapie können Sie hier vereinbaren: